Am vergangenen Samstag lud der Schützenverein zur traditionellen Patronatsmesse in die Kirche ein. Im Anschluss an die Messe, hatte die Kameradschaft ehemaliger Soldaten zur Gefallenenehrung anlässlich des Volkstrauertags geladen. Nach der Messe ging es dann auch direkt ins Evangelische Gemeindehaus wo die traditionelle Martinsversammlung, unter der gültigen Corona-Schutzverordnung stattfand. Engelbert Röllgen begrüßte die anwesenden Schützen und erläuterte kurz das es aufgrund fehlender Aktivitäten keinen offiziellen Teil geben wird, wir aber den Schützen dennoch die möglichkeit geben wollten sich in gemütlicher Runde zu treffen.  Neben der Bekanntmachung das es wie gewohnt 11 Martinsgänse per Lose zu gewinnen gibt, wies er noch darauf hin das noch nicht alle Karten für die Party-Schlagernacht zurückgegeben wurden, dies aber noch jederzeit möglich ist.

Ein paar Bilder von der Mitgliederversammlung können hier in unserer Fotogalerie angesehen werden.

Unsere Partner

Keine Internetverbindung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.