facebook_page_plugin

Nach der Begrüßung durch den Hauptmann wurden das Protokoll, der Geschäftsbericht sowie der Kassenbericht vorgetragen. Nachdem die Kassenprüfer die Entlastung des Kassierers und des Vorstandes beantragt hatten und die Versammlung dem zugestimmt hat, wurden die Wahlen durchgeführt.

Feldwebel Bernd Swolinski, Fahnenoffizier Oliver Bertelt und Ersatzoffizier Marc Buchholz wurden durch die anwesenden Schützenbrüder in ihren Ämtern bestätigt.

Unter Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurde zum einen die Durchführung eines Kompaniefestes im Jahr 2017 beschlossen und zum anderen wurden die Termine für das kommende Jahr bekannt gegeben.

Im Anschluß an die Versammlung wurde den Anwesenden ein kleiner Imbiss und ein kühles Blondes zum Nachspülen gereicht.

DSC 0193Bei der Versammlung der Rosenkompanie wurden die Schützen über das vergangene Jahr sowie für das anstehende Jahr 2017 informiert.

Bei den turnusgemäßen Wahlen gab es einige Änderungen im Offizierskorps. Zum neuen Hauptmann wurde Christian Räcker gewählt. Auf den nun freien Posten des Fahnenoffiziers wurde der Feldwebel Patrick Pütter gewählt. So musste auch der Posten des Feldwebels neu besetzt werden und die Versammlung wählte Thomas Wittrock als neuen Feldwebel. Da Thomas Wittrock Ersatzoffizier war, musste auch noch ein neuer Ersatzoffizier gewählt werden. Hier hat die Versammlung Christopher Barton gewählt. Zum Schriftführer hat die Versammlung Christoph Meinert wiedergewählt.

Zu den turnusgemäßen Wahlen gehört auch die Wahl eines neuen Kassenprüfers da Holger Krumkamp bereits 2 Jahre im Amt war. Die Versammlung hat Lars Kopke als neuen Kassenprüfer gewählt. Weiter musste auch der 2.Kassenprüfer neu gewählt werden, da Magnus Untiedt als Offizier der Kameradschaft das Amt nicht weiter ausüben kann. Als 2.Kassenprüfer wurde Fabian Henke gewählt.

Nach der Versammlung gab es noch ein leckeres Essen und der Film vom Kapellenfest 2016 wurde gezeigt.

Einige Bilder von der Versammlung können im Fotoalbum angesehen werden.

weihnachten2016Der Schützenverein St.Martin Benninghausen wünscht seinen Mitgliedern und Angehörigen, den befreundeten Vereinen und Förderern, eine besinnliche Adventszeit, ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest, sowie ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2017.

Wir bedanken uns bei allen, die uns im abgelaufenen Jahr bei unserer Arbeit und den vielfältigen Aufgaben immer wieder unterstützt haben.

gaenseverlosungNach der Martinsversammlung am 12.11.2016 wurde wieder die traditionelle Gänseverlosung durchgeführt. Hierzu konnten von den anwesenden Schützenbrüdern Lose für einen geringen Betrag erworben werden. Gegen 21:45Uhr startete die Verlosung, durchgeführt durch den 1.Vorsitzenden Peter Megger und der Majestät Wilfried Kemper.

Gewonnen haben dieses Jahr:

Mogta
Andreas Frische
Jürgen Dziomba
Andreas Werneke
Heiner Mettner (2x)
Christian Druffel
Thorsten Mainka
Ralf Klingbeil
Berthold Bange
Dietmar Stahn

Wir wünschen allen Gewinnern ein leckeres Gänse essen.

winterbergAm Wochenende den 05.11 bis zum 06.11.2016 wurde wieder eine Klausurtagung von Vorstand und Offizieren in Winterberg veranstaltet. Neben einem straffen Programm, kam aber auch das pflegen der Kameradschaft nicht zu kurz. Rechts ein Bild der diesjährigen Teilnehmer.

20160807 134448Unser diesjähriges Schützenfest begann mit einem Dämmerschoppen des Stadtschützenrings. Hierzu waren mehrere Vereine angereist um dies bei uns zu feiern, höhepunkte des Abends war ein Sägewettbewerb. Bilder hiervon sind unser Fotogalerie zu finden, oder direkt über diesen Link.

Weiter ging es anschließend mit unserem Schützenfest, drei herrliche Tage verbrachten wir in unserem festlich geschmückten Festzelt. Hier wurde bei bester Stimmung getanzt und gefeiert. Einige Impressionen sind ebenfalls in unserer Fotogalerie zu finden, oder über diesen Link.

Unser Schützenverein wird am diesjährigen Bundesschützenfest in Bad Westernkotten teilnehmen.

Samstag, 17. September:

Treffen bei Bracht-Henneken, Abfahrt ist um 12:30 Uhr nach Bad Westernkotten zum Vogelschießen. Schützen in Uniform, Offiziere ohne Degen. Wir werden zusammen mit dem Schützenverein Eickelborn fahren.

Sonntag, 18. September:

Treffen um 12:15Uhr auf dem Hof Kemper; Abfahrt dort um 12:30Uhr. Rückfahrt ist für 19:30Uhr geplant. Schützen in Uniform, Offiziere mit Degen.

Der Orden für Verdienste (Stufe 1) wurde verliehen an:

Michael Petermann

Der Orden für besondere Verdienste (Stufe 2) wurde verliehen an:

Hendrik Pütter und Christian Räcker

Der Orden für hervorragende Verdienste (Stufe 3) wurde verliehen an:

Peter Megger

jubilare 2

25Jährige Mitgliedschaft:

Hubert Herzog, Franz-Heinrich Kleeschulte, Peter Piegeler, Christian Räcker

40Jährige Mitgliedschaft:

Thomas Bibl, Lothar Horst, Jürgen Keuthage, Willi Lotze, Herbert Lutterbüse, Bernd Norda, Franz Sauer

50Jährige Mitgliedschaft:

Albert Kleegräfe, Heinz Pütter, Hans-Willi Strake, Meinolf Strake, Hans-Jürgen Thewes, Wolfgang Westermann

60Jährige Mitgliedschaft:

Werner Linnebur, Alfred Megger

65Jährige Mitgliedschaft:

Heinz Knoop

jubilare 1

koenig2016 Das Vogelschießen in Benninghausen fand bereits mit dem 3. Schuss eine neue Kronprinzessin: Monika Specovius (die scheidende Königin) hat es sich nicht nehmen lassen die Krone mit einem Ehrenschuss zu holen. Zepterprinz wurde Patrick Frische mit dem 22.Schuss. Mit dem 49. Schuss  holte Wilfried "Willy" Kemper, den letzten Rest des Vogels, aus dem Kugelfang. Zur Königin erkor er seine Ehefrau Carla. Sie lösen damit am Abend das ehemalige Königspaar Clemens und Monika Specovius ab. Weiter sicherte sich "Willy" mit dem 49. Schuss das Fass und den Apfelprinz.

Herzlichen Glückwunsch allen Insignien Schützen und, natürlich, dem neuen Königspaar Wilfired "Willi" Kemper mit seiner Ehefrau Carla.